KOSTENLOSER VERSAND BEI BESTELLUNGEN ÜBER 39,99 €
Nahrungsergänzungsmittel für kreislauf und mikrozirkulation Alle anzeigen
Rabatt
-33%

Vené Nahrungsergänzungsmittel 30 cpr

10,72
16,00
-33%

Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, Vitamin B1, Rutin, Mäusedorn, Roter Weinrebe, Rosskastanie und Heidelbeere.

Gesamte Beschreibung

Das Kreislaufsystem besteht aus dem Herzen, dem motorischen Organ, das das Blut durch die Arterien und Kanäle drückt, die vom Zentrum zur Peripherie verlaufen.
In der Peripherie befinden sich die Kapillaren, kleine Gefäße, deren Wände die Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff zu den verschiedenen Geweben und die Ausscheidung von toxischen Abfallstoffen, die beim Stoffwechsel entstehen, ermöglichen.
Die Kapillaren sammeln sich in größeren Gefäßen, den Venen, die das Blut von der Peripherie zum Zentrum transportieren. Eine Störung der Kapillaren und damit der Mikrozirkulation kann zu zahlreichen Erkrankungen der unteren Gliedmaßen führen.
Vené ist ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, Vitamin B1 und Rutin auf pflanzlicher Basis, das zum Ausgleich eines Mangels oder eines erhöhten organischen Bedarfs an diesen Nährstoffen geeignet ist. Die in dem Produkt enthaltenen Nährstoffe können für den Trophismus der Mikrozirkulation nützlich sein.
Das Produkt kann sinnvoll mit der täglichen Einnahme von Vené Tabletten, Vené Liquid und Vené Gel kombiniert werden.

ZUSAMMENSETZUNG:

Hamamelis Virginiana: Die aus phytotherapeutischer Sicht charakteristischen Inhaltsstoffe sind Flavonoide, Phenole, Schleimstoffe, ätherisches Öl, Gerbstoffe und Gallussäure, die eine adstringierende, blutstillende, hämorrhagische und abschwellende Wirkung haben. Sein hoher Gerbstoffgehalt macht ihn adstringierend und antimikrobiell; er hat eine bemerkenswerte Affinität zu Haut und Schleimhäuten, deren Entzündungen er hemmen kann. Das Vorhandensein von Flavonoiden und Triterpenverbindungen trägt zum Muskeltonus der Venenwände bei, der bei Entzündungen beeinträchtigt ist. Aus diesem Grund gilt die Zaubernuss als wirksames Mittel bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen wie Venenentzündungen, Krampfadern und Hämorrhoiden, Kapillarbrüchigkeit, erweiterten Kapillaren, Neigung zu Blutergüssen und Cellulitis, wo eine adstringierende Wirkung erforderlich ist.

Mäusedorn/Pilz Ruscus Aculeatus: Wird bei Venenerkrankungen wie Krampfadern, Venenentzündungen, schweren Beinen, Ödemen (Flüssigkeitsansammlungen), Hämorrhoiden eingesetzt. Ruscus hat eine ausgeprägte phlebotonische Aktivität, die durch die Ruscogenine (2% min.) gegeben ist, die den Venentonus erhöhen und die Gefäßwände elastischer machen, was bei Kapillarbrüchigkeit nützlich ist; sie reduzieren auch die übermäßige Kapillardurchlässigkeit, die Lymphstau und Cellulitis verursacht.

Rosskastanie/Escin Aesculus Hippocastanum: Die Samen und die Rinde des Baumes enthalten Saponine, deren Mischung als Escin bezeichnet wird. Es ist der wichtigste Wirkstoff und verleiht ihm zusammen mit Flavonoiden, Substanzen, die allgemein für ihre antioxidativen, entzündungshemmenden und gefäßschützenden Eigenschaften bekannt sind, antiödematöse und gefäßverengende Eigenschaften. Dieser wertvolle Wirkstoff ist nämlich in der Lage, die Aktivität von Elastase und Hyaluronidase zu reduzieren, zwei Enzyme, die das Gefäßendothel und die extrazelluläre Matrix angreifen und deren Struktur schwächen.

Rote Weinrebe Vitis Vinifera: In modernen kontrollierten klinischen Doppelblindversuchen wurde die Wirksamkeit der phenolischen Verbindungen der roten Weinrebe bei Patienten mit peripheren Gefäßstörungen wie Schweregefühl, Ödemen und Schmerzen in den unteren Gliedmaßen nachgewiesen, die deutlich reduziert werden konnten. Auch die Zeit, die für die periphere Venendrainage benötigt wird, konnte verkürzt werden, insbesondere bei Patienten mit chronischer Veneninsuffizienz.

Vitamin C: Es ist notwendig für die Synthese von Kollagen, dem Bindemittel der Blutgefäßmembranen, und verhindert Schäden durch freie Radikale.

Rutin/Troxerutin: Dies ist das offizielle Mittel zur Behandlung von Kapillarblutungen, die durch brüchige Blutkapillaren, degenerative Gefäßerkrankungen, Diabetes oder allergische Erscheinungen verursacht werden. Die bekannteste pharmakologische Aktivität dieses Moleküls ist die Verringerung der Permeabilität und Fragilität der Kapillaren. Rutin und seine Glykosidderivate haben auch die Eigenschaft, die Kapillarwand zu stärken, wodurch Blutungserscheinungen, wie sie bei Hämatomen oder Hämorrhoiden auftreten, verringert werden. Es wird auch zur Linderung von Symptomen eingesetzt, die auf die Lymphzirkulation in den unteren Gliedmaßen zurückzuführen sind, um Ödemen entgegenzuwirken.

Heidelbeere Vaccinium Myrtillus: Heidelbeeren enthalten zahlreiche organische Säuren (Apfelsäure, Zitronensäure usw.), Zucker, Gerbstoffe, Pektin, die Vitamine A und C und in geringerem Maße Vitamin B sowie Anthocyan-Glykoside (Myrtillin), die der Frucht nicht nur ihre charakteristische Farbe verleihen, sondern auch die Kapillardurchlässigkeit verringern und die Struktur des Bindegewebes, das die Blutgefäße stützt, stärken und ihre Elastizität und Spannkraft verbessern. Diese im Phytokomplex enthaltenen Prinzipien verleihen ihm kapillarschützende Eigenschaften, die ihn besonders geeignet machen für die Behandlung von Durchblutungsstörungen, insbesondere venösen Ursprungs und bei allen Fällen von Kapillarbrüchigkeit.

Vitamin B1: Vitamin B1 überträgt Nervenreize, reguliert das Herz und den Blutdruck. Es ist für das reibungslose Funktionieren des Nerven- und Muskelsystems unerlässlich.

ZUTATEN:
Füllstoffe: mikrokristalline Cellulose und Hydroxypropylcellulose (Siliciumdioxid), Mäusedorn (Ruscus Aculeatus, Maismaltodextrin, kolloidales wasserfreies Siliciumdioxid), Rhizom-Trockenextrakt 5% Ruscogenin, Sorbitol, Rutin, Pulver aus Blättern der Roten Weinrebe (Vitis vinifera), L-Ascorbinsäure (Vitamin C, Ethylcellulose), Antiklumpmittel: Siliciumdioxid und Magnesiumstearat, Rosskastanienrinden-Trockenextrakt (Aesculus Hippocastanum, Maismaltodextrin) 15% Escin, Heidelbeeren (Vaccinium Myrtillus, Maismaltodextrin) Beeren-Trockenextrakt 1% Anthocyanoside, Magnesiumoxid, Thiaminhydrochlorid (Vitamin B1).

DURCHSCHNITTLICHE INHALTE (pro 100 g pro 1 Tablette):
Rutin 8,333 g pro 100 g und 100,0 mg pro 1 Tablette, Vitamin C 7,500 g pro 100 g und 90,0 mg pro 1 Tablette (112,50% RDA), Vitamin B1 0,175 g pro 100 g und 2,1 mg pro 1 Tablette (190,91% RDA), Mäusedorn e.s. 12.500 g pro 100 g und 150,0 mg für 1 Tablette, Rote Weinrebe Pulver 8.333 g pro 100 g und 100,0 mg für 1 Tablette, Rosskastanien Trockenextrakt 5.000 g pro 100 g und 60,0 mg für 1 Tablette, Heidelbeere Trockenextrakt 2.500 g pro 100 g und 30,0 mg für 1 Tablette.

RICHTLINIEN:
Empfohlene Tagesdosis: 1 Tablette.

WARNUNGEN:
Außerhalb der Reichweite von Kindern unter drei Jahren aufbewahren. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Die empfohlene Tagesdosis darf nicht überschritten werden. Nicht während der Schwangerschaft einnehmen.